Menü

Erstattung von Tickets und stornierte Flüge wegen COVID-19

Erstattung von Tickets und stornierte Flüge wegen COVID-19

COVID-19 Pandemie hat die Länder aus der ganzen Welt gezwungen, die zeitlichen Reiseeinschränkungen einzuführen. Das hat dazu beigetragen, dass die Fluglinien die Flüge streichen mussten und die Passagiere, die eine Reise geplant haben, wurden über die Annullierung oder wahrscheinlicher Flugstornierung informiert. Was kann man in solch einer Situation tun?

Flugstornierung und Verzicht auf Ticket

Aufgrund der außerordentlichen Situation, in der wir uns befinden, haben Fluggesellschaften aus der ganzen Welt neue Regeln zur Änderung und Erstattung von Tickets eingeführt. Nicht zu vergessen, diese Bestimmungen betreffen nur die Flüge, deren Stornierung bestätigt wurde.

Wenn die Fluglinie uns informiert, dass Dein Flug planmäßig nicht stattfinden wird und du hast eine E-Mail mit Bestätigung von uns bekommen, kannst Du von der Fluglinie eine Erstattung bekommen. In diesem Fall erhalten wir von der Fluglinie die Information über die Rückerstattungsmöglichkeiten. Achtung! Wenn deine Reise aus mehreren Flügen besteht, werden nach dem COVID-19 Verfahren nur die annullierten Flüge rückerstattet.

Ein Beispiel: ich habe einen Flug zum 20. Mai gebucht und ich wurde informiert, dass dieser aufgrund der COVID-19 Pandemie annulliert wurde. In diesem Fall kann ich mich für die Erstattung nach den Sonderregeln und in der durch die Fluglinie erlaubten Form entscheiden.

Wenn die Fluglinie deinen Flug nicht storniert hat und du hast von uns keine Nachricht bekommen, dass deine Reise zum geplanten Termin nicht stattfindet, wird der Verzicht auf das Ticket nach den allgemeinen Tarifbedingungen bearbeitet und kann mit zusätzlichen Kosten verbunden sein. Der Verzicht kann auch gar nicht möglich sein.

Ein Beispiel: ich habe einen Flug zum 20. August gebucht und ich wurde über die mögliche Änderung oder Stornierung des Fluges nicht informiert. Wenn ich mich freiwillig entscheide, auf das Ticket zu verzichten, kann ich das nach den Standardregeln erledigen.

In diesem Fall können die Fluglinien zusätzliche Gebühren für die Erstattung oder Änderung von Ticket berechnen. Einige populäre Fluggesellschaften (wie z.B. Ryanair oder Wizz Air) verkaufen nicht rückzahlbare Tickets. Das bedeutet, wenn man freiwillig auf die Reise verzichtet, bekommt man keine Erstattung von einem ungenutzten Ticket. Und nicht zu vergessen, in der heutigen Situation können die Fluglinien über die Stornierung des Fluges sogar eine Woche vor dem geplanten Abflug informieren. Bevor du freiwillig auf den Flug verzichtest, warte noch ab, bis du uns kontaktierst.

Mehr über die Erstattung von Ticket, d.h. Verzicht auf Flugticket nach den allgemeinen Regeln.

Rückerstattungsmöglichkeiten

Nur eine Rückerstattungspolitik gibt es nicht und jede Fluglinie legt eigene Regeln fest. Die Fluggesellschaften stellen verschiedene Optionen zur Verfügung:

  • Rückgabe auf das Bankkonto - eine traditionelle Form der Erstattung. Nach der Überprüfung der Anmeldung und der Berechnung des zu erstattenden Betrages wird eine Rückzahlung auf das Bankkonto veranlasst. Achtung! Aufgrund des hohen Anfrageaufkommens wegen COVID-19 Pandemie kann die Wartezeit auf die Rückgabe über 6 Monate betragen.

  • Voucher - ein Dokument, mit dem man einen neuen Flug zum von der Fluglinie vereinbarten Termin buchen kann. Ein eventueller Unterschied zwischen dem neuen Preis des Tickets und dem Voucher wird von dem Passagier bezahlt. Manche Voucher können auch bei eSky eingelöst werden.

  • Offene Tickets - eine ungenutzte Buchung kann in ein Ticket umgewandelt werden, das man zum von der Fluglinie vereinbarten Termin nutzen kann (die Gültigkeitsdauer beginnt am Tag der Ausstellung des ursprünglichen Tickets). Ein eventueller Unterschied zwischen dem neuen Preis des Tickets und dem offenen Ticket wird von dem Passagier bezahlt. Ein offenes Ticket kann auch bei eSky eingelöst werden.

  • Andere Möglichkeiten - manche Fluggesellschaften bieten andere Rückerstattungsmöglichkeiten, z.B. Punkte in den Vielfliegerprogrammen, die man auf der Internetseite einer Fluglinie einlösen kann.

Zusätzlich können die eSky Kunden eine Gutschrift auf eSky Wallet erhalten. Dieses Guthaben kann zum Kauf beliebiger Flüge oder des Pakets Flug+Hotel innerhalb 24 Monaten genutzt werden. Darüber hinaus ist es möglich, die Kosten für die ungenutzten Serviceleistungen via eSky Wallet erstatten zu lassen (das betrifft nicht die Versicherung und AirHelp+ Serviceleistung). Man kann auch einen Bonus in der Höhe von 100 PLN erhalten.

Flugumbuchung

Neben Erstattung von Tickets ermöglichen die Fluglinien auch die Flugumbuchung. Auch die Flugumbuchung hängt davon ab, ob die Fluglinie Deinen Flug annulliert hat.

Wenn die Fluglinie Dich über die Annullierung des Fluges nicht informiert hat und Du mit freiwilliger Umbuchung einverstanden bist, ist die Änderung mit zusätzlichen Gebühren verbundet oder man muss sogar ein neues Ticket erwerben, ohne die Kosten für die ungenutzte Buchung erstattet zu bekommen.

Wenn Dein Flug annulliert wurde und die Fluglinie hat dich darüber unterrichtet, ist dann die Flugumbuchung möglich. In diesen Situationen werden die Fluglinien meistens keine zusätzlichen Gebühren erheben. Nur den Unterschied muss man decken, wenn das neue Ticket teurer als die ursprüngliche Buchung ist. Achtung! Die Fluglinien legen die Regeln zur Flugumbuchung strikt fest und können unterschiedliche Beschränkungen anwenden, wie keine Möglichkeit der Änderung der Flugstrecke.

Erstattung von Mitteln für Paket Flug+Hotel

Der Erstattungsprozess der aufgrund der COVID-19 nicht genutzten Mittel für Pakete Flug+Hotel unterliegt den Regelungen des sog. Schutzschildes gegen Corona-Krise (Art. 15k. 1. des Gesetzes vom 31. März 2020 zur Änderung des Gesetzes über die Sonderlösungen, die mit der Vorbeugung, Entgegenwirken und Bekämpfung von COVID-19 und anderen Infektionen sowie dadurch entstandenen Krisensituationen verbunden sind und auch einigen anderen Gesetzen).

Wie kann man das in die Praxis umsetzen? Wir werden Dich informieren, wenn Deine Reise annulliert wird. Die Rückgabe der Kosten bekommst du binnen 180 Tagen (gem. o.g. Gesetz) in gleicher Form, in der die Zahlung getätigt wurde. Die Bestätigung der Überweisung bekommst du von uns per E-Mail.

Wann und wie kann man eSky erreichen?

Hast du Fragen zur Erstattung und annullierten Flüge wegen COVID-19 Pandemie? Prüfe FAQ, um die Antwort zu finden!

Aufgrund der aktuellen Situation und des hohen Anfrageaufkommens haben wir uns entschlossen, auf unsere Infoline vorübergehend zu verzichten und unseren Service auf das Kontaktformular. umzulenken. Dadurch konnten wir die Bearbeitung der Nachfragen unserer Kunden beschleunigen.

Vergiss nicht! Wenn Deine Reise in 7 Tagen stattfindet, warte noch ab, bis du uns kontaktierst. Wenn Deine Reise storniert wird oder wir bekommen eine Information von der Fluggesellschaft über die Flugplanänderung, werden wir dich davon unverzüglich in Kenntnis setzen.

Klicke an, um die aktuellen Benachrichtigungen und Reisebeschränkungen zu prüfen

Hinweise und Anregungen, die im vorliegenden Artikel und in verbundenen Artikel enthalten sind, haben ausschließlich informativen Charakter und sollen helfen, sie dürfen nicht als Grundlage für irgendwelche Ansprüche gegenüber eSkytravel.ch dienen.

Enthielt der Artikel die Informationen, nach denen du gesucht hast? Ja | Nein
Meiner Meinung nach ist der Artikel:
Danke für Ihre Meinung!